Reiseführer Usbekistan „Entlang der Seidenstraße nach Samarkand, Buchara und Chiwa“

 …angelesen und empfohlen von Peter Förtner

Der Reiseführer Usbekistan, bereits in 11. und aktualisierter Auflage (2017) im Trescher Verlag Berlin erschienen, ist eine wertvolle Ergänzung für alle, die nach unserem Reisebericht: Usbekistan in Zentralasien – Im Land von 1001 Nacht von Autorin Cornelia Strössner, voller Abenteuerlust in dieses Land reisen.

Faszination Seidenstraße: Alle Regionen Usbekistans auf 300 übersichtlichen Seiten, äußerst fundierte Einführungen in Architektur, Geschichte und Kultur, ausführliche Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten – Reiseinformationen pur. Die Autoren Judith Peltz und Daniel Lepetit vermitteln mit ihrem Reiseführer Usbekistan nicht nur kompetente und umfassende Hintergrundinformationen über Land und Menschen – praktische Tipps und Hinweise zur Reisevorbereitung und zum Aufenthalt in diesem Land werten diesen Reiseführer zu einer klaren Empfehlung auf: Ein unbedingtes must have für die Reise nach Usbekistan. Handlich, leicht und kompakt: Der Reiseführer hat Pocketformat und ist somit bestens als ständiger Begleiter, Rat- und Wissensgeber für die Reise geeignet.

Judith Peltz, Daniel Lepetit:
USBEKISTAN
Entlang der Seidenstraße nach Samarkand, Buchara und Chiwa
Trescher Verlag Berlin; 11., aktualisierte Auflage 2017,
300 Seiten, 195 Fotos und historische Abbildungen, komplett in Farbe,
24 Stadtpläne und Übersichtskarten, farbige Klappkarten

ISBN 978-3-89794-390-2
18,95 Euro

Peter Förtner

Peter Förtner

Redaktionsleiter (v. i. S. d. P.) bei allesanderswo.de
Widerwillig auf den Rat meines Vaters gehört: Lehre in der elterlichen Buchhandlung. Betriebswirtschaftliche Ausbildung im Jesuitischen Seminar München. Dreijähriger Besuch einer staatlichen Schauspielschule mit Examen, ebenfalls in München. Lange berufliche Aufenthalte in Italien. Produzent erfolgreicher Reisebücher für Verlage. Übergang zum investigativen Journalismus für Magazine, Fernsehen und Buchverlage. Heute lebe ich in der Eifel und erkunde nur noch Wanderwege…
Peter Förtner

Letzte Artikel von Peter Förtner (Alle anzeigen)